.... was sonst noch so anfällt....

.... was sonst noch so anfällt....

Benefizkonzert für Griechenland

Für alle Norddeutschen, die am Wochenende noch Zeit für einen musikalischen Abend finden.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Markttag in Lixouri

In Lixouri verkaufen die Bauern und Gärtner aus den umliegenden Dörfern jeden Tag ihre Ware. In unseren Einkaufskorb kamen Zucchini, Vlitsa, Tomatenpelté, Tomaten und die weltbeste Melone. Nur die Quittung, die können wir nicht von der Steuer absetzen.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Erste Schritte in Monopolata

Ob man bei diesem schweren Gerät noch von “ersten Schritten” schreiben kann? Zumindest geht es voran: Unser Grundstück in Monopolata wurde gerodet.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Wir bauen ein Haus!

Wir tun das, wovon viele abraten: Wir bauen ein Haus. In Griechenland. Aber wir haben uns verliebt und müssen nun unseren Herzen folgen.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Eine kefalonitische Katzengesellschaft

Die Katzen rund um Skineas scheinen Monambelles fest im Griff zu haben. Von Jahr zu Jahr werden es mehr, ihr Auftreten wird selbstsicherer und ihre Ansprüche höher.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Eine griechische Küche

Monambelles ist ein reines Sommerhaus und wird nur in den heißen Monaten mit Leben gefüllt. Dafür sind alle Bewohner kochverrückt und die Küche ist außerordentlich gut ausgestattet. Doch was gehört eigentlich in eine griechische Küche?

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Zurück aus dem Urlaub

Nun ist auch unser jährlicher Sommerurlaub auf Kefallonia schon wieder vorbei. Dieses Jahr fuhren wir mit dem Auto ab Athen und verzichteten auf die (überteuerten) Dienste von Olympic. Das Video von Pam Ann sehe wir uns trotzdem immer wieder gern an.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Eine griechische Hochzeit – Impressionen

Einige Impressionen der wunderbaren Hochzeit auf Kefallonia, an der wir Anfang Juni teilhaben durften. Die Sternschnuppe am Ende des Abends fotografierten wir nicht – aber etliche Wünsche wurden in den klaren Sternenhimmel geschickt und gehen hoffentlich bald in Erfüllung.

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Öldealer bei der Arbeit

Nahezu jede griechische Familie auf dem Land produziert ihr eigenes Olivenöl und meine angeheiratete ist da keine Ausnahme. Auf den Feldern rund um Monambelles wachsen genug Olivenbäume. Nur: Wie bekommt man das Olivenöl nach Deutschland?

Weiterlesen »

.... was sonst noch so anfällt....

Zurück aus Kefallonia

Kefallonia ist auch im Juni ein traumhaftes Reiseziel. Blumen, Blüten und Blätter gaben der Insel ein farbenprächtiges Gesicht und das blaue Meer lud zum Toben, Planschen und Schwimmen ein. Brrr, war das kalt!

Weiterlesen »