In die Ferne schweifen

Ein Restaurant für alle Fälle: Cassambalis in Berlin

Die Wände sind dicht mit farbenfrohen Kunstwerken behängt, auf dem große Buffet im Zentrum des Restaurants türmen sich bunte Keramikschüsseln, gefüllt mit Antipasti und Salaten und im schweren Holzregal türmen sich Weinflaschen und Bücher. Alles schreit nach Gemütlichkeit.

Serviert werden griechische Spezialitäten, aber auch Köstlichkeiten der italienischen und spanischen Küche: Taramasalata, Oktopus-Carpaccio, Chorizo auf Linsenbeet, Römersalat mit Frühlingszwiebeln, Dill, Zitrone und kalt-gepresstem Olivenöl, Safranrisotto mit frischen Pilzen nach Saison und Parmesan, Seezunge in Butter gebraten, Rinderroulade mit Kartoffelpüree.Heraus kommt eine feine Mittelmeerküche, der niemand widerstehen kann.

Abgerundet wird die Speisekarte durch eine große Auswahl internationaler Weine, besonders aber auch griechischer Weine von Christos Tziolis.

Eine kleine Auswahl Mezedes und ein Glas Wein oder ein mehrgängiges Menü mit ausgesuchter Weinbegleitung, hier ist alles möglich. Dafür kann man das Cassambalis nur lieben und genau das ist auch der Grund, warum wir jeden Besuch in Berlin mit einem Besuch bei Costa Cassambalis abrunden.

Adresse

Cassambalis
Grolmanstr. 35
10623 Berlin

Tel. 030 – 8854747

 



Zurück


© All rights reserved