Lust auf Genuss - Rezepte

Feta Dressing von Michael Psilakis

Alt-Tag here

Das klassische Sommerdressing besteht in Griechenland nur aus Olivenöl und Zitronensaft. Im Winter dagegen darf es etwas gehaltvoller sein.

Diese Feta Sauce ist von der Konsistenz und vom Nährstoffgehalt eher eine Creme als ein Salatdressing.

Das Rezept ist aus Michael Psilakis Buch how to roast a lamb. Im Umgang mit Knoblauch hält der Starkoch aus New Yor sich nicht zurück. Das Originalrezept sieht sechs Knoblauchzehen vor.

Die Menge ergibt ungefähr einen Liter und ist einige Tage im Kühlschrank erhältlich.


120 ml Rotweinessig
1 kleine Zwiebel
6 Basilikumblätter
1 Tl Thymian
150 g Feta
2 Tl Senf
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten, fein
gehackt
2 El Oregano
1 El Salz
1 El Pfeffer
450 ml Olivenöl

Zubereitung

Die Zwiebel häuten, in Scheiben schneiden  und mit Olivenöl einpinseln. In einer heißen Grillpfanne (oder auf einem Grill) grillen, bis sie weich ist. In Ringe teilen und diese fein hacken.

In einer Küchenmaschine Essig, gegrille Zwiebelstücke, Kräuter, Feta, Senf, Knoblauch und Salz und Pfeffer pürieren. Bei laufendem Motor das Olivenöl einfließen lassen, bis das Dressing emulgiert.



Zurück


© All rights reserved