Lust auf Genuss - Rezepte

Zypriotischer Linsensalat mit Koriander

Alt-Tag here

Keiner interpretiert die griechische Küche so modern und kreativ wie er. Neben anspruchsvollen Gerichten (wie in dem Kochbuch The Press Club) beherrscht er ebenso die traditionelle Küche seiner Mutter, die er in seinem zweiten Buch Greek Cookery from the Hellenic Heart vorstellte.

Dieses Rezept fand ich nun im Online-Auftritt der australischen Zeitschrift Gourmet Traveller. Wie man an der Verwendung von frischen Koriander erkennen kann: Calombaris Wurzeln liegen in Zypern.


Für 4 Personen oder als Meze
 
3 Selleriestangen
250 g Linsen
1 kleine Karotte
1 kleine Zwiebel
2 Thymianzweige
1 Lorbeerblatt
100 ml Olivenöl
1 Bund Koriander
1 Frühlingszwiebel

Zubereitung

Die Karotte in 2 cm große Stücke schneiden. Zwei Selleriestangen grob hacken, die Zwiebel vierteln. Das Gemüse mit den Linsen in 2 l Wasser aufkochen, die Hitze reduzieren und die Linsen 20-25 Minuten garen.

Abgießen, das Gemüse und die Kräuter entfernen. Das Olivenöl unterrühren und die Linsen abkühlen lassen. Eine Selleriestange fein würfeln und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Den Koriander grob hacken und mit dem Gemüse unter die Linsen heben. Mit Essig und Olivenöl abschmecken und servieren.



Zurück


© All rights reserved