Lust auf Genuss - Rezepte

Orangenhuhn aus dem Ofen

Alt-Tag here

Grillhühnchen mag nahezu jeder und so ist das Federvieh das ideale Gericht für Groß und Klein. Natürlich mit Ausnahme von Vegetariern. Dieses mit Orangen und mediterranen Kräutern aromatisierte Huhn ist ein weiteres Gericht aus dem Kochbuch Vefa´s Kitchen.

Das Rezept klappt auch gut mit je zwei Hähnchenkeulen und -brüsten. Es ändern sich an der Zubereitung nur die Garzeiten. Die Keulen kommen 35 Minuten in den Backofen und die Brüste 15 Minuten.


1 Hähnchen
1 kleine Orange

Für die Marinade
4 El frisch gepresster Orangensaft
4 El Weinbrand
4 El Honig
1 Tl Oregano
1 Tl Thymian
1 getrocknetes Lorbeerblatt, zerbröselt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel mischen.

Das Hähnchen damit innen und außen einpinseln und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Ab und an in der Marinade wenden.

Die Hühnchen aus der Marinade nehmen und abtropfen. Mit den Orangen füllen (diese eventuell halbieren) und die Schenkel zusammen binden. Hähnchen mit der Brustseite auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde 20 Minuten garen.

Hähnchen aus dem Ofen nehmen, mit Ofenkartoffeln anrichten und dazu Salat servieren.



Zurück


© All rights reserved